TENNIS.GIF (3449 Byte) Tennis Contact Action

   
Sportaktuell 2016 "Tennis im TCA"
Das war das Jahr 2015
Tennis 2015 News allg. 2015 
Themen und Ereignisse im Überblick

Mannschaften/Ballmarken

Verbandsspiele

Jugendcamps
wtb.gif (2247 Byte)
WTB-Portal
WB01656_.gif (363 Byte)  16.04. (Sa) Saison-Eröffnungsturnier
WB01656_.gif (363 Byte)  24.04. (So) Deutschland spielt Tennis
WB01656_.gif (363 Byte)  30.04. (Sa) Intensivtraining
WB01656_.gif (363 Byte)  23.07. Jugend-Clubmeisterschaft 2
WB01656_.gif (363 Byte)  07.05. (Sa) Doppel-Turnier
WB01656_.gif (363 Byte)  26.05 (Do) Einzel-Clubmeisterschaft Erw.
WB01656_.gif (363 Byte) 10.09. (Sa) Mix-Doppelturnier Erw.
WB01656_.gif (363 Byte) 11.09. Kids-Cup-Meisterschaft
 WB01656_.gif (363 Byte) 17.09. (Sa) Jugend Abschlussturnier
 WB01656_.gif (363 Byte)  24.09. (Sa) Saison-Abschlussturnier
16. April: Saison-Eröffnungsturnier
Spielmodus 2016 (bei 45 Teilnehmern):
Das Turnier ist ein echtes Mannschaftsturnier - getreu dem Motto "Wir spielen miteinander!"
Gespielt wird in 5 Gruppen mit je 9 Teammitgliedern: mit einem Herrendoppel, einem gem. Doppel, einem Herreneinzel, einem Damen-Doppel und einem Junioren-Doppel.
In jeder Runde spielt eine Gruppe mit dieser Besetzung gegen eine gegnerische Gruppe. Das sind pro Runde 4 Spiele, die zeitlich auf 40 Min. begrenzt werden.
Jedes gewonnene Match bringt der Mannschaft 1 Sieg-Punkt, d.h., pro gespielter Runde können maximal 4 Sieg-Punkte erzielt werden.
Es wird gegen jede Gruppe gespielt. Jede Mannschaft kann max. bezogen auf Runden = max. 4 Runden gewinnen.
Turniersieger ist die Mannschaft mit den meisten gewonnenen Runden bzw. Sieg-Punkten.
(Je nach Anzahl der gemeldeten Damen und Herren kann auch eine andere Mannschaftsstruktur gebildet werden).
Die ersten 3 Plätze belegten 2016 folgende Mannschaften (von 5):
1. Platz
4
: 0 Runden
Mannschaft 1:
Herrendoppel:
Siegfried Grodzicki/Jürgen Schrader

Gem.-Doppel: Mark Menner/Caroline Arnold
Einzel: Philipp Sleziona
Damendoppel: Petra Sahner/Melena Menner
Junioren-Doppel:
Felix Grohme/Maximilian Kuhn
2. Platz
2
: 2 Runden
97 : 87
Spiele
Mannschaft 5:
Herrendoppel:
Reinhard Layer/Frank Kühnel

Gem.-Doppel: Ina Fröhlich/Vincent Dekker
Einzel: Johannes Schneider
Damendoppel: Elke Menner/Dietlinde Granzer
Junioren-Doppel:
Max Meyer/Leonie Kuhn
3. Platz
4
: 0 Runden
93 : 99
Spiele
Mannschaft 2:
Herrendoppel:
Matthias Dod/ Wolfgang Dreizler

Gem.-Doppel: Fritz Horlebein/Gabi Weischedel
Einzel: Tobias Efinger
Damendoppel: A. Denkiner/A. Efinger/Stefanie Grüner
Junioren-Doppel:
Lennart Thies/Lea Mikulic
4. Platz
2
: 2 Runden
93 : 103
Spiele
Mannschaft 4:
Herrendoppel:
Jan Salver/Peter Csavajda

Gem.-Doppel: Axel Oellig/Alex. Knaupp
Einzel: Ilya Nadelson
Damendoppel: Sigrid Krause/Tina Weischedel
Junioren-Doppel:
Nick Boleslawsky/Mirjam Henneberg
.

...und hier weitere Impressionen von dem Turnier

Sie bewachen die Turnierpreise

Die Turnierleiterin hat alles im Griff
 24. April (So.):  "Deutschland spielt Tennis" mit Tag der offenen Tür                                                                                                        TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück

Herzlich willkommen - besonders auch externe Besucher (Kinder und Erwachsene) - die erleben wollen, wie schön Tennis ist. 
Es ist ein Tag für alle Tennis-Interessierte - für jung und alt gleichermaßen.

        Das Programm:

      10 Uhr: Beginn Tenniscamp

      11 Uhr
: Beginn Spielstraße,
      Flohmarkt, Bücher-
      und Kuchenverkauf

      12 Uhr: Beginn Grill

      15:30 Uhr: Doppel-Schaukampf  mit 4 Top-Spielern vom TCA

Jugendcamp

Spielstrasse

Flohmarkt

Bücherverkauf

Schaukampf

Kuchenverkauf

Grill

Deutschland spielt Tennis


Die Veranstaltung
„Deutschland spielt Tennis“ ist für den TCA jedes Jahr die größte Veranstaltung.
An diesem Tag der offenen Tür erwartete die Besucher und Gäste des Tennisclubs ein „Tennissonntag“ im wahrsten Sinne des Wortes. Unter dem vom Deutschen Tennisbund kreierten Motto „Deutschland spielt Tennis“ hatte der Verband nun schon zum zehnten Mal in einer bundesweiten Kampagne über 2000 Tennisvereine aufgerufen, durch eigene Veranstaltungen an diesem Tag allen Tennis-Interessierten zu zeigen, was für eine attraktive Sportart das Tennisspielen ist. Der TCA mit seinen über 370 Mitgliedern bot aus diesem Anlass ein Programm, das nicht nur für die Tennis-Jugend, sondern auch für die Erwachsenen gleichermaßen interessant war.
Im Mittelpunkt stand ab 10:00 Uhr ein Tenniscamp für die TCA-Jugend, wo unter Leitung von lizenzierten Übungsleitern der Jugend gezeigt wurde, wie mit dem Tennisschläger in der Praxis umgegangen wird.
Für die kleinen und größeren Kinder war ab 11:00 Uhr die Spielstraße wieder der beliebteste Treffpunkt. Dort ging es nicht nur darum, seine Geschicklichkeit zu beweisen, sondern auch möglichst viele schöne Preise zu gewinnen.
Der Flohmarkt und der Bücherverkauf waren vor allem für die erwachsenen Besucher interessant, um das eine und andere Schnäppchen zu entdecken. Einer riesigen Nachfrage erfreute sich der Kuchenverkauf mit von Mitgliedern selbst gebackenem Kuchen, der einen schönen Umsatz in die Jugendkasse brachte.
Last but not least erwartete die Besucher um 15:30 Uhr ein Doppel-Schaukampf unserer jungen C-Trainer, den Jan-Felix Csavajda und Tobias Efinger für sich entschieden. Schade war nur, dass wegen der eisigen Temperaturen die Zuschauerkulisse sich in das Vorzelt, bzw. das Clubhaus, zurückzog. Insgesamt war dieser Tennissonntag wieder eine gelungene Veranstaltung und für alle Besucher, die den Tennisclub Asemwald noch nicht kannten, eine hervorragende Werbung für den Club und für den Tennissport.

JUGENDCAMP



Flohmarkt

Riesige Nachfrage nach Kuchen

Auf der Spielstraße
Doppel-Schaukampf
Li.: die Doppelsieger

Bei Helga laufen die Fäden zusamen
07. Mai (Sa.): Doppelturnier TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
Der Spielmodus dieses Doppelturniers hatte das Ziel, den verschiedenen Spielstärken und Altersgruppen durch entsprechende Wettbewerbsgruppen die Chancengleichheit der Spieler zu erhöhen. Diesmal also nicht den "klassischen" Tannenbaum mit Doppel-KO-System. In den Wettbewerbsgruppen spielten die Doppelpaare jeder gegen jeden, mit langen Sätzen - was durch die höhere Spielfrequenz großen körperlichen Einsatz forderte.
Folgende Wettbewerbsgruppen wurden gebildet:
Wettbewerbsgruppe Modus Anzahl Doppelpaare
Herren/Damen A Satz bis 8, jeder gegen jeden 4
Gruppe B Herren Satz bis 8, jeder gegen jeden 4
Gruppe Damen Satz bis 8, 1. und 2. Runde 3
Junioren Satz bis 6, jeder gegen jeden 6
DIE GRUPPENSIEGER
von links:

Gruppe B Herren:
Michael Rupp / Josef Schütz

Gruppe Herren A / Damen (*):
Jochen Heeb / Frans Derksen

Gruppe Damen:
Margarete Schütz / Heiderose Salver
Junioren:

 David Gelsdorf /
 Richard Pressler
  (*) Monika Neber / Caroline Arnold -
  diese beiden Damen meldeten sich auf eigenen Wunsch in
  die Gruppe Herren A !

  "Mutig, mutig! Und sie haben sich wacker geschlagen".
 


Weitere Impressionen

26. Mai (Sa.): Einzel-Clubmeisterschaft TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
Nach den guten Erfahrungen mit dem Spielmodus bei dem Doppelturnier am
7. Mai lag es nahe, auch bei der Einzel-Clubmeisterschaft einen ähnlichen Spielmodus zu praktizieren. Damit war es möglich, durch Bildung von vier Wettbewerbsgruppen, nämlich
Herren, Senioren, Junioren A und Junioren B
ausgeglichene Wettbewerbsverhältnisse zu schaffen. Da innerhalb der Gruppen jeder gegen jeden kämpfte, wurde jeder Spieler voll gefordert und hatte genügend Siegchancen.
Besonders erfreulich war, dass vor allem die Junioren durch ihre starke Präsenz zeigten, mit welcher Begeisterung sie den Tennissport im TCA vertreten.
Richtige
 Siegerstimmung
 bei der Club-
 meisterschaft.
Herren
Die Clubmeister:

1. Platz
Tobias Efinger

2. Platz
Jan-Felix Csavajda
3. Platz (re.)
Frans Derksen

4. Platz (li.)
Bogdan Blazevic


Mitte:
"ein Unbekannter"
Bild rechts: Gruppenbild mit Pokalen (li.: Jörg Thiele, re.: Vincent Dekker
 Senioren Junioren A Junioren B
Die Clubmeister:

1. Platz (mi.)
Sepp
Schütz

2. Platz (re.)
Michael
Rupp

3. Platz (li.)
Peter
Csavajda
Die Clubmeister:

1. Platz (re.) 
Mark Menner

2. Platz (mi.)  Lennart
Morlock

3. Platz (li.)
Richard
Pressler
Die Clubmeister:

1. Platz (li.) 
Dario
Neidlein

2. Platz (re.) 
Nick
Boleslawsky

3. Platz (mi.)
Lars
Buchholz
23. Juli (Sa.): Jugend-Clubmeisterschaft 2                                                                                                                     TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
Da die Junioren bereits im Mai ihre Clubmeisterschaft ausgetragen haben, war es naheliegend, rechtzeitig vor den großen Ferien eine Clubmeisterschaft zu veranstalten, bei der auch die ganz jungen Spielerinnen und Spieler ihr Spielvermögen unter Beweis stellen können. Zu dieser Spielkategorie gehören – entsprechend den Spielgruppen in der Verbandsspielrunde – die Knaben, die Mädchen, die Juniorinnen und die Kids Cup-Spieler. Am 23. Juli war es soweit, den Zuschauern zu zeigen, welches Spielpotenzial die TCA-Jugend zu bieten hat. Die erwachsenen Zuschauer staunten nicht schlecht, welche erfreulichen Fortschritte bezüglich Spielvermögen die TCA-Jugend gemacht hat. Mit anderen Worten: „Um den Spielernachwuchs im TCA braucht es uns nicht bange zu sein“.
  Beste Stimmung
  bei der Jugend-
  Clubmeisterschaft 
Eine Jugend-Clubmeisterschaft mit optimalen
Wetterbedingungen und in sportlicher
Atmosphäre.
Da freuen sich nicht nur Clubwirt sondern
vor allem die Turnierleiterin Helga.
....... und das sind die Sieger der Wettbewerbsgruppen:
Mädchen + Juniorinnen 1 Mädchen + Juniorinnen 2 Knaben 1 Knaben 2

Leonie Kuhn und
Annika Buchholz

(punktgleich)

Jara Richter

Robin Masen

Kevin Klein
TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
10. September (Sa.): Mix-Doppelturnier
Samstag, 10. September, das war ein Turniertag wie man ihn nicht schöner vorstellen konnte: ein Mix-Doppelturnier mit 38 Teilnehmern, ein traumhafter Sommertag, viele Zuschauer auf der Clubhausterrasse, die spannende Tennis-Matches geboten bekamen. Zusätzlich konnten sie die Grillspezialitäten des Clubwirts genießen.
Schon mehrere Tage vor dem Turnier sorgte dieses Ereignis für lebhafte Diskussionen: die Turnierleiterin, die zunächst zwei Wettbewerbsgruppen plante, musste überlegen, in welche Gruppe die angemeldeten Mix-Paare passten. Da diesbezüglich die Meinungen unter den Teilnehmern auseinandergingen, entschied sich schließlich die Turnierleiterin für eine Einteilung in drei Wettbewerbsgruppen als optimale Lösung.
Gespielt wurde innerhalb der Gruppen nach dem Tannenbaumprinzip mit auf acht Spiele verkürzten Sätzen, denn nur so konnte das Turnier am Samstag in einem akzeptablen zeitlichen Rahmen durchgeführt werden. Lediglich die Spiele um den ersten Platz wurden mit zwei Gewinnsätzen durchgeführt. Trotz der hohen Temperaturen gab es keine hitzebedingten Ausfälle und das Turnier konnte gegen 18:00 Uhr mit anschließender Siegerehrung beendet werden. Anschließend wurde dann bis in den Abend hinein gefeiert, was diesen herrlichen Sommertag noch abrundete.

Elke: "Endlich den richtigen Partner für das Turnier"
Die siegreichen Doppelpaare der 3 Wettbewerbsgruppen
1. Platz 2. Platz 3. Platz
Gruppe 1: Caro Arnold/ Axel Oellig (Mitte)
Gruppe 2: Elke Dod/Oliver Hummel (links)
Gruppe 3: Sigrid Krause/Siegfried Grodzicki (rechts)
Gruppe 1: Hanah Helfrich/Vincent Dekker (rechts)
Gruppe 2: Heiderose Salver/Peter Csavajda (Mitte)
Gruppe 3: Ilka Neidlein/Dario Neidlein (links)
Gruppe 1:Gabi Weischedel/Bernhard Weischedel (Mi.)
Gruppe 2: Katrin Grohme/Matthias Dod (links)
Gruppe 3: Caterina Greto/Robin Masen (rechts)
Weitere Impressionen (auf Minibilder klicken)
Mix-Turnier - spannend und unterhaltsam 
Ein Mix-Turnier - wie es besser hätte nicht laufen können. 
11. September (So.): Kids-Cup-Clubmeisterschaft                                                                                                         TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
Mit der Meisterschaft der Kids-Cup-Spieler hatten auch die ganz jungen Verbandsspieler bis zwölf Jahren die Gelegenheit, ihr Spielvermögen in einem Einzelturnier zu beweisen.
Die Zuschauer staunten nicht schlecht, mit welchen tollen Ballwechseln die zehn gemeldeten Kids-Cup-Spielerinnen und -Spieler zeigten, dass sie auf dem besten Weg sind, in absehbarer Zeit in den Mannschaften der höheren Spielklassen mitzuspielen.

Da jeder gegen jeden mit verkürzten Sätzen bis 4 spielte, war die Jugend durch die Vielzahl der Spiele ganz schön gefordert, d.h., das Turnier ging von morgens 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr abends, bis endlich der Siegerpokal überreicht wurde.

Helga hat den Turnier-Überblick
Die Siegerliste

1. Platz: Nils Hanser
(rechts)

2. Platz (*): Arne Schwarz (2.  v. re.)

2. Platz (*): Kevin Klein (Mitte)

2. Platz (*): Philipp Dengler

3. Platz: Jennifer Arnold


(*) punktgleich
17. September (Sa.): Jugend-Abschlussturnier                                                                                                              TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück

Der spezielle Turnier-Modus hat in den letzten Jahren bei den Teilnehmern sehr viel Anklang gefunden. Entsprechend gingen 26 Jugendliche voll motiviert in diesen Wettbewerb.
Es werden etwa gleich starke Gruppen Spielerinnen und Spieler gebildet.
Die verschiedenen Teams werden ausgelost und zwar so, dass hier eine Chancengleichheit, was die Spielstärke, das Alter etc. betrifft, gegeben ist. Danach werden Doppel, Mix-Doppel und Einzel gespielt - immer gegen das Pendant der gegnerischen Gruppe. Ein Match besteht aus einem Satz bis 4 - beim Stand von 4:4 Tiebreak. Der Sieger kann seiner Gruppe 1 Siegpunkt gut schreiben lassen. Gruppensieger ist die Gruppe mit den meisten Siegpunkten. Bei Punkte-Gleichstand entscheidet ein Doppel mit einem Satz – wie oben - über den Gruppensieg.
Entsprechend dem Gruppensieg gibt es für jeden Gruppenteilnehmer der Siegergruppe einen Pokal und für alle Teilnehmer Sachgeschenke
.
Die Vielzahl der Spiele, vom Einzel bis zum Doppel, verlangte von den Jugendlichen vollen Einsatz. Trotzdem war der einhellige Kommentar: "Es hat Spaß gemacht!"

Turnierleiterin Helga
freut sich über
das gelungene
Jugend-Abschluss-
Turnier





Das ist die stolze Siegergruppe
mit Pokalen
24. September (Sa.): Saison-Abschlussturnier                                                                  TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
Schönes Wetter – das ist beim TCA an Turniertagen schon legendär. Und genau so war es am 24. September, als das Saisonabschlussturnier mit 32 Teilnehmern angepfiffen wurde. Bereits am vorhergegangenen Donnerstag waren vier Gruppen mit je acht Spielerinnen und Spielern ausgelost worden. Jede Gruppe bestand aus einem Herrendoppel, einem gemischten Doppel, einem Damendoppel, und einem weiteren gemischten Doppel. In dieser Zusammensetzung spielte jede Gruppe gegen jede gegnerische Gruppe, wobei die Gruppenteilnehmer immer gegen das Pendant der gegnerischen Gruppe antreten mussten. Dabei spielte die Trillerpfeife der Turnierleiterin eine wichtige Rolle, denn nach exakt 40 Minuten wurde in der Hinrunde der Durchgang abgepfiffen und der Spielstand festgehalten. Gleiches galt für die Rückrunde – jedoch mit auf 30 Minuten reduzierten Durchgängen. Dieser Turniermodus verlangte viel Kondition von den Spielern, gab aber den Gruppen die Möglichkeit die Gruppenergebnisse durch einen zweiten Durchgang noch zu drehen. Während des Turnierverlaufs war es praktisch unmöglich, eine Prognose für die Siegergruppe abzugeben. Umso spannender war dann die Siegerehrung, als der Sport- und Jugendwart die End-Ergebnisse verkündete. Saisonabschlussturnier, bzw. Saisoneröffnungsturnier mit dem gleichen Turniermodus, bieten allen Spielstärken und Altersstufen die Gelegenheit, den Tennissport zu genießen.  Darüber hinaus haben die Mitglieder, die noch nicht lange im Club sind, die Gelegenheit neue Spielpartner kennen zu lernen. Mit dem Saisonabschlussturnier ging die Turniersaison endgültig zu Ende. Das Turnierprogramm war so vielfältig, dass jeder, egal ob Einzelspieler, ob Doppelspieler, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob jung oder alt, ein passendes Turnier finden konnte, um sein Spielvermögen und seine Spielerfahrung zu erweitern – sofern er nur wollte.                                         
Jeder Teilnehmer erhält
 einen Sachpreis
1. Platz 2. Platz
Gruppe 1
2 Runden gewonnen
1 Runde unentschieden
Gruppe 4
1 Runde gewonnen
2 Runden unentschieden
3. Platz 4. Platz
Gruppe 3
1 Runde gewonnen
2 Runden verloren
Gruppe 2
2 Runden verloren
1 Runde unentschieden
HINWEIS
Für alle, die noch nicht wissen, dass dieses Turnier ein Gruppenturnier für alle Spielstärken und Altersstufen ist, die
sollten sich schon das "Saison-Eröffnungsturnier" im April 2017
vormerken!
 
TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück

Verbandsspiele 2016

Mannschaften / Mannschaftsführer 2016

Mannschaften / Mannschaftsführer 2016

Mannschaft

Spielstufe

Tab.rang (*)
aufsteiger.gif (113 Byte)Aufst.absteiger.gif (162 Byte)Abst.

Mannschaftsführer

Herren 1

Verband -
Oberligastaffel

1
aufsteiger.gif (113 Byte)

Vincent Dekker

Herren 2

Bezirk C - Bezirksstaffel 1

6
absteiger.gif (162 Byte)
Pete Klein

Herren 3

Bezirk C - Bezirksstaffel 2

7
absteiger.gif (162 Byte)
Daniel Schmidt

Damen 30 

Verband - Oberligastaffel

5
absteiger.gif (162 Byte)
Caroline Arnold

Herren 40/1

Bezirk C - Bezirksstaffel 1

2 Michel Busch

Herren 50/1

Bezirk C - Bezirksoberliga

4 Sepp Schütz
Herren 50/2 Bezirk C - Bezirksstaffel 1 4 Jürgen Schrader

Junioren 1

Bezirk C - Bezirksstaffel 1

4 Matthias Dod

Junioren 2

Bezirk C - Bezirksstaffel 2

4 Ilka Neidlein

Junioren 3

Bezirk C - Kreisstaffel 1

4
absteiger.gif (162 Byte)
Simone Thies

Knaben 1

Bezirk C - Kreisstaffel 2

1
aufsteiger.gif (113 Byte)
Wolfgang Menner

Knaben 2

Bezirk C - Kreisstaffel 3

1
aufsteiger.gif (113 Byte)
Grzegorz Midzio
Knaben 3 Bezirk C - Kreisstaffel 3 6 Pimpun Klein

Juniorinnen

Bezirk C - Kreisstaffel 1

5 Wolfgang Menner
Mädchen Bezirk C -
Kreisstaffel 1
2 Katharina Kuhn
Kids-Cup U12
        
Bezirk C -
Staffelliga
4 Caroline Arnold
 

Mannschaft

Spielstufe

Mannschaftsführer

Damen-Freund-
schaftsrunde 1
Bezirk C - Hobbystaffel Nancy Schneider
Damen-Freund-
schaftsrunde 2
Bezirk C - Hobbystaffel Gudrun Bosch

Ballmarken 2016

Jugend
Knaben, Junioren, Mädchen
Head No. 1
Aktive
Damen 30, Herren
 
Dunlop
Fort Tour-
nament
Senioren
Herren 40, Herren 50:

Tretorn Serie+
Germany

Hobbyrunde
Damenfreundschaftsrunde:

Dunlop Fort Tournament

 

Kidscup U12:
25% druckreduziert, Kennfarbe grün Dunlop/Head/Tretorn





TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück
Verbandsspieltermine 2016
Jugend      Kids   Damen/Herren      Senioren    Damenfreundschaftsrunde  
Jugendmannschaften (grau hinterlegt = Auswärtsspiele)
Spielergebnisse immer aus Sicht von Asemwald (auch bei Auswärtsspiel)

Freitag, Samstag Knaben 1
Kreisstaffel 2
Knaben 2
Kreisstaffel
 3
Knaben 3
Kreisstaffel
 3
Junioren 1
Bezirksstaffel
 1
Junioren 2
Bezirksstaffel
 2
Junioren 3
Kreisstaffel
 1
Juniorinnen
Kreisstaffel
 1
Mädchen
 Kreisst. 1
Fr 10.06.
15:00
TC Schönaich 1
6:0/12:0/75:34

TSPG Freiberg-M/M-E. See/Mühlh. 3:3/6:6/46:40
TC Schönaich 2
2:4/4:8/35:54
        TA TSV Waldenb. 0:6/2:12/28:69
Sa 11.06.
09:00
      TC Gärtringen
3:3/8:7/62:48
TC Tachenberg
1:5/4:10/53:62
Sportkultur Stgt.
1:5/3:10/42:67
TC Muckensturm
3:3/6:7/46:59
 
Fr 17.06.
15:00
TC Degerloch 2
6:0/12:0/72:27
  TA VfL Sindelfingen 4
1:5/3:11/23:66
        TC Weil im Schönb.
5:1/10:2/69:35
Sa 18.06.
09:00
      TA TV Altdorf
3:3/6:8/45:56
TC Ameisenberg
0:6/0:12/24:73
Spvgg Warmbronn
0:6/0:12/18:73
TC Galileo Stgt.
6:0/12:1/72:38
 
Fr 24.06.
15:00
TV Feuerbach 2
6:0/12:0/72:2
 
TA tus Stuttgart 1
4:2/8:5/56:48
TA TSV Simmozheim
4  3:3/6:6/46:37
        TC BW Vaih.Rohr
4:2/8:5/59:45
Sa 25.06.
09:00
      TC Schönaich
3:3/6:6/51:49
TA TB Bd. Cannstatt
3:3/7:6/61:51
TA TV Cannstatt 2
1:5/2:10/39:73
TC Ameisenberg
0:6/1:12/32:71
 
Fr 01.07.
15:00
TEC Waldau 4
6:0/12:0/74:23

TC Maichingen
1:5/2:11/29:72

     
Fr 08.07.
15:00
Cannstatter TC 3
6:0/12:0/72:3
 TA TSV Jahn Büsnau
4:2/9:5/58:49
         
Sa 09.07.
09:00
      SPG Weil der Stadt
4:2/8:4/56:29
TA tus Stuttgart
3:3/6:8/42:53

TA TSV Heumaden 2
1:5/3:10/32:64
 
Fr 15.07.
15:00
  TA NLV Vaihingen 2
3:3/7:6/55:52
TA TSV Waldenbuch
2  1:5/3:10/34:71
        TC Gärtring.
3:3/7:6/60:55
Sa 16.07.
09:00
      TA VfL Ostelsheim
1:5/3:10/36:64
SPG KV/SG/TB Unter-türkheim 2  6:0/12:0/73:9 TA Spfr. Stuttgart 2 TC Weissenhof 2
1:5/2:11/26:72
 
Fr 22.07.
15:00
TA NLV Vaihingen
5:1/11:4/62:44

TA TSV Holzgerl. 2
2:4/5:9/38:65
         
Damen/Herren (grau hinterlegt = Auswärtsspiele)
Spielergebnisse immer aus Sicht von Asemwald (auch bei Auswärtsspiel)

Sonntag Damen 30/1
Oberligastaffel
Herren 1
Oberligastaffel
Herren 2
Bezirksstaffel 1
Herren 3
Bezirksstaffel 2
So 05.06.
10:00
HTC Stuttgarter-Kickers
3:3/8:7/65:53
TA NLV Vaihingen
6:0/12:2/74:45
TC Ebhausen
3:3/8:6/54:36
TC Mönshein
1:5/2:10/28:63
So 19.06.
10:00
TC Dettenhausen
1:5/2:10/26:63
TC Birkenfeld 2
5:1/10:5/56:51
TA SV Bondorf
2:4/5:8/43:56
TC Maichingen 3
2:4/4:9/50:65
So 26.06.
10:00
TC Weilheim
1:5/4:10/54:67
TA TSV Hochdorf/Enz
2:4/7:9/56:58
Tennisfreunde Holzbronn  12.06.
1:5/2:10/28:66
TA SV Holzgerlingen 3
2:4/4:8/52:60
So 03.07.
10:00

  TA SV Hoffeld
3:3/6:6/42:48
TC Degerloch 2
0:6/0:12/23:72
So 10.07.
10:00
TA SPVGG Weil der Stadt
4:2/8:6/60:54
TC Eutingen 2
6:0/12:0/73:26
  TC Friolzheim
0:6/1:12/20:70
So 17.07.
10:00


TC Bad Teinach-Zavelst.
0:6/2:12/40:73
TC Birkenfeld 3
2:4/6:8/50:61
So 24.07.
10:00
TV Biberach-Hühnerfeld
2:4/5:8/52:57
HTC Kornwestheim Ort: TC Grand Slam e.V. 3:3/8:6/55:47    

Senioren (grau hinterlegt = Auswärtsspiele)
Spielergebnisse immer aus Sicht von Asemwald (auch bei Auswärtsspiel)

Samstag Herren 40 1
Bezirksstaffel 1
Herren 50 1
Bezirksoberliga
Herren 50 2
Bezirksstaffel 1
Sa 04.06.
14:00
TC Aidlingen 2
6:0/12:0/72:13
TC Herrenberg
0:9/0:18/14:108
TA TV Cannstatt
1:5/2:11/23:70
Sa 18.06.
14:00
TA Sportclub Stammheim
2:4/4:8/45:61
TA SG Weilimdorf
8:1/16:2/108:42
Spvgg Warmbronn Tennis
4:2/8:4/58:44
Sa 25.06.
14:00
TC Dätzingen 2
6:0/12:0/72:18

TA tus Stuttgart
0:6/0:12/27:74
Sa 02.07.
14:00
TC Maichingen
4:2/9:5/67:48
TC Gärtringen
3:6/9:15/82:102
TA TB Bad Cannstatt
5:1/11:2/69:26
Sa 09.07.
14:00
   TA SV Möhringen
7:2/15:5/95:67
 
Sa 16.07.
14:00
TA FSV Deufringen
4:2/8:5/58:46
TC Heimsheim
6:3/13:6/98:61
TC Rutesheim
3:3/8:8/50:55
Sa 23.07.
14:00
  TC Sandwasen Schömberg
2:7/5:14/60:90
 

Damenfreundschaftsrunde / KIDs-Cup U12 (grau hinterlegt = Auswärtsspiele)
Spielergebnisse immer aus Sicht von Asemwald (auch bei Auswärtsspiel)

Damenfreundschaftsrunde
Donnerstag D.-Hobbystaffel 1 D.-Hobbystaffel 2
Do 12.05.
14:00
Schafhausen
2:2/5:5/43:41
Neuweiler
3:1/6:2/39:24
Do 02.06.
14:00
Weil der Stadt
2:"/5:5/31:38
Gärtringen 14:30 Uhr
0:4/0:8/17:48
Do 16.06.
14:00
Weissach-Flacht
2:2/4:4/27:30
 
Do 25.06.
14:00
   
Do 07.07.
14:00
Holzgerlingen
1:3/2:6/26:45
Stammheim
1:3/2:5/32:41
Do 09.07.
14:00
   
Do 21.07.
14:00
TA ESV RW Stuttgart
1:3/4:7/35:39
Eltingen verlegt auf 29.06. 14:30
3:1/6:2/38:33
KIDs-Cup
 Mittwoch

KIDs-Cup U12
Staffelliga

Mi.  08.06.
  15:00
TA SV Sillenbuch 1
3:3/9:6/41:33
Mi.  15.06.
  15:00
TA TSV Heumaden 1
2:4/4:8/33:50
Mi.  22.06.
  15:00
TA Spfr. Stuttgart
6:0/12:0/49:8
Mi.  06.07. 
 15:00
TC BW Vaihingen-Rohr 1
2:4/4:9/24:41

Mi.  13.07. 
 15:00
TC Degerloch 1
3:3/7:7/39:32
TENNIS.GIF (3449 Byte)zurück