Start des Jugendtrainings

Liebe Eltern,

vielen Dank für Ihre bisherige Geduld bei der Planung des Tennistrainings nach dem Lockdown. Seit dieser Woche dürfen die Tennisplätze wieder genutzt werden und wir haben mit Freude festgestellt, dass die Plätze in den letzten Tagen auch stark frequentiert wurden. Bei aller Spielfreude möchten wir Sie dennoch einmal daran erinnern, dass es in dieser Zeit essentiell ist, dass Sie sich zum spielen online stecken, da wir als Verein verpflichtet sind, im Falle einer Infektion lückenlos dokumentieren zu können, wer wann auf der Anlage war. Bitte informieren Sie auch Ihre Kinder hierzu.

 

Wir planen einen Start des Jugendtrainings in den Pfingstferien nach dem von Vincent Dekker versendeten Plan. Im Vorstand sind wir zu der Überlegung gekommen, dass viele Urlaubspläne für die Pfingstferien ausfallen werden und denken daher, dass es fair ist, mit dem Training zu beginnen. Zusätzlich zum regulären Training möchten wir außerdem Trainingszeit an den Vormittagen anbieten, damit Ihre Kinder die Möglichkeit haben, die ausgefallenen Termin zumindest teilweise nachzuholen. Bei diesem Konstrukt sind ein paar Rahmenbedingungen zu beachten:

 

  • Training ist bis auf Weiteres maximal in 4er Gruppen möglich. Sollte Ihr Kind in eine 5er oder 6er Gruppe trainieren, so wird sich unser Jugendwart um eine geeignete Lösung bemühen. Gerne können Sie ihm Vorschläge zu alternativen Zeiten Ihrer Kinder vorschlagen oder bereits selbstständig die Gruppe aufteilen (entweder 3-3 oder 2-4 bei 6er Gruppen).
  • Für das Training am Vormittag (während der Pfingstferien) bitten wir Sie und Ihre Kinder, sich selbstständig in 4er-Gruppen zusammen zu tun. Danach können Sie unserem Jugendwart eine E-Mail schreiben (dekker@tc-asemwald.de) in der Sie die Namen der Gruppenmitglieder sowie alle möglichen Uhrzeiten an den Tagen der Pfingstferien zwischen 10 und 15 Uhr mitteilen.
  • Das Matching Trainer zu Trainingsgruppe wird von Vincent Dekker durchgeführt und rechtzeitig kommuniziert.
  • Anders als sonst üblich wird der Vorstand für Training die Marken der Mitglieder stecken. Dies ist zwingend erforderlich um eine lückenlose Dokumentation zu gewährleisten.
  • Eine Schulung der Trainer zum Umgang mit dem Equipment und den Regeln zum Abstand wird zeitnah stattfinden.
  • Der Start in den Pfingstferien kann dazu führen, dass es zu Trainerwechseln an bestimmten Tagen kommt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Viele Grüße

Der Vorstand des TC Asemwald e.V.